Sri Lanka

Sinharaja-Regenwald

Natur erleben

Ihre Reisespezialistin

Konstanze Sturm

Konstanze Sturm

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 280 EUR
Dauer 4 Tage
Teilnehmer 2–12
Reiseleitung Deutsch und Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode SRIFR4

Willkommen im Paradies von Edna und Alfons! Die beiden deutschen Auswanderer laden Sie herzlich in ihre Eco-Lodge an den Ausläufern des Sinharaja-Regenwaldes (UNESCO-Weltnaturerbe) ein. Es ist die bisher einzige für Nachhaltigkeit und sozialverträgliches Handeln zertifizierte Eco-Lodge in Sri Lanka.

Gästezimmer oder Bungalow – Sie haben die Wahl

Mit maximal 12 Gästen genießen Sie zwischen Gärten und unberührter Natur absolute Privatsphäre. Die Lodge bietet Ihnen zwei verschiedene Bungalows, welche in der Natur eingebettet sind. Das Besondere hierbei – von der jeweiligen Terrasse können Sie sich im privaten Naturpool erfrischen! Als günstigere Alternative gibt es zudem die Möglichkeit, eines der Gästezimmer im Haupthaus zu buchen, welche mit Schlafraum und eigenem Bad ausgestattet sind.

Abenteuer in der Natur

Ihren Aufenthalt bereichern Aktivitäten wie eine Dschungelwanderung, eine Kajak- oder eine Mountainbiketour. Genauso is es aber auch möglich, einen Ausflug ins zauberhafte Galle zu unternehmen oder Yoga- und Wellnessprogramme zu buchen.

Höhepunkte

  • Übernachtung im Regenwald – Wohnen im Einklang mit der Natur
  • Wanderung durch einen der letzten Urwälder Sri Lankas
  • Mountainbike- oder Kajaktour

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.07.2021 31.08.2021 ab 290 EUR im Doppelzimmer Anfragen
01.07.2021 31.08.2021 ab 420 EUR im Bungalow Anfragen
01.09.2021 30.11.2021 ab 280 EUR im Doppelzimmer Anfragen
01.09.2021 30.11.2021 ab 390 EUR im Bungalow Anfragen
01.12.2021 30.04.2022 ab 290 EUR im Doppelzimmer Anfragen
01.12.2021 30.04.2022 ab 420 EUR im Bungalow Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag 190 EUR
EZ-Zuschlag im Bungalow 240 EUR

Reiseverlauf

  • Bungalow in Singharaja Garden Eco-Lodge

    1. Tag: Anreise 1×A

    Transfer vom Flughafen Colombo (weitere Abholorte auf Anfrage) in die Singharaja Garden Eco-Lodge, die von zwei deutschen Auswanderern betrieben wird. Unberührt und im erholsamen Grün gebettet bietet Ihnen die Eco-Lodge ein entspanntes und tropisches Naturerlebnis. Die ausgewogenen Aktivitäten in der exotischen Natur beleben in den nächsten Tagen Ihre Sinne für ein nachhaltiges und positives Lebensgefühl. Transferdauer ca. 3 Std. inkl. kleiner Pause. Übernachtung in der Lodge.

  • Schmetterling auf Wanderschuh_Singharaja Garden Eco Lodge

    2. Tag: Wanderung durch den Sinharaja-Regenwald 1×(F/M (LB)/A)

    Nach einer 30-minütigen Anfahrt (Bus oder Three-Wheeler) wandern Sie genussvoll, aber mit Abenteuer-Charakter entlang alter Versorgungs- und Transportwege in den Regenwald. Außergewöhnliche Einblicke in die Fauna und Flora dieses geschützten und noch intakten Öko-Systems erwarten Sie. Auf Ihrer ganztägigen Wanderung können Sie sich auf dem Rückweg noch ein erfrischendes Bad im klaren Regenwaldfluss gönnen. Übernachtung in der Lodge. (Gehzeit ca. 3-4 h).

    Singharaja Garden AGRO & ECO-Lodge
  • Libelle im Sinharaja Regenwald

    3. Tag: Mountainbike- oder Kajaktour 1×(F/M (LB)/A)

    Auf der geführten Mountainbiketour ist sportlicher Ehrgeiz nicht gefragt. Sie radeln genussvoll auf Straßen, Wegen und Pfaden durch den Garten Eden, eine tiefgrüne Berglandschaft, aufgeteilt in Reis- und Teeterrassen, Kautschukplantagen, Palmen und Regenwald. Auch ein Badestopp wird nicht fehlen. Fahrradhelme werden gestellt (Tagesausflug mit 4-stündiger Radtour). Die Kajaktour führt Sie durch die exotische Flusslandschaft des ruhig fließenden Bentota-Ganga. Je nach Wasserstand paddeln Sie auf dem Ober- oder Unterlauf des Flusses, der sich durch traumhafte Dschungel- und Mangrovenlandschaften seinen Weg zum Indischen Ozean sucht. Die üppige Vielfalt an Fauna und Flora bietet Ihnen eine unvergessliche tropische Flusstour. Kajak-Anfängern geben wir eine entsprechende Einführung. Sicherheitsausrüstung und wasserdichte Säcke werden gestellt. (Tagestour mit Anfahrt und ca. 3 Std. Paddelzeit). Übernachtung in der Lodge.

    Singharaja Garden AGRO & ECO-Lodge
  • Sinharaja Regenwald

    4. Tag: Abreise oder Anschlussprogramm 1×F

    Nach dem Frühstück Transfer ins gebuchte Anschlusshotel oder zum Flughafen Colombo. Selbstverständlich können Sie Ihren Aufenthalt im Singharaja Regenwald auch verlängern oder mit einem individuellen Vor-oder Nachprogramm kombinieren – sprechen Sie uns an!

Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 2 und 3 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Enthaltene Leistungen ab/an Colombo

  • Englisch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • Transfers vom Flughafen Colombo oder gebuchtem Hotel (Radius bis 100 km) zur Lodge
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Geführte Dschungelwanderung
  • Geführte Mountainbike- oder Kajaktour
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 3×F, 2×M (LB), 3×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 35 US$); Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Übernachtung im Regenwald – Wohnen im Einklang mit der Natur
  • Wanderung durch einen der letzten Urwälder Sri Lankas
  • Mountainbike- oder Kajaktour

Hinweise

Die Radtour ist wie ausgeschrieben möglich. Die Kajaktour ist abhängig vom Wasserstand und kann unter Umständen in den Monaten Januar bis März nicht regelmäßig durchgeführt werden. Kajak-Anfänger erhalten eine entsprechende Einführung. Sicherheitsausrüstung und wasserdichte Säcke werden ebenfalls gestellt.

In den nach Themen gestalteten Zimmern und Bungalows ist Raum für maximal 12 Gäste.

Anforderungen

Sie sollten körperlich in der Lage sein, auf einfachen Wegen Fahrrad zu fahren. Trittsicherheit, eine durchschnittliche Kondition, körperliche Fitness und Bereitschaft zum Komfortverzicht sind wichtige Voraussetzungen. Die Wanderung verläuft meist auf breiten Wanderwegen mit zahlreichen Natursteinstufen. Bitte stellen Sie sich auf heißes Klima ein.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Sri Lanka

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer Corona-Test wird verlangt und Quarantäne von 1 Tagen bei Einreise

Rückkehr-Pflichten:
Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Sri Lanka gilt ab dem 18.Juli 2021 als einfaches Risikogebiet.

Es ist davon auszugehen, dass sukzessiv weitere Lockerungen und Reise-Erleichterungen für Sri Lanka erfolgen und auch unsere Rundreisen schon bald wieder mit deutlich weniger Einschränkungen möglich sein werden.

Am 07.Juli hat das Gesundheitsministerium von Sri Lanka die Reise- und Einreisebeschränkungen nach Sri Lanka gelockert.

  • Alle Touristen, die vollständig geimpft wurden, müssen nach Ankunft in Sri Lanka eine Nacht in einem Level 01-zertifizierten Hotel verbringen. Nach Erhalt des negativen PCR-Testergebnisses, der PCR-Test erfolgt nach Ankunft, erhält der Reisende ein „Entlassungsdokument“ und kann das Land ohne Einschränkungen bereisen.
  • Jeder Reisende, welcher seine vollständige Covid-19-Impfung erhalten hat und zwei Wochen nach Abschluss der Impfung reist, gilt als „vollständig geimpft“.
  • Wenn das Ergebnis des PCR-Tests bei der Ankunft negativ ausfällt, wird die Reise im Land erlaubt. Ein weiterer PCR-Test wird 7 Tage nach Ankunft durchgeführt. Die Ergebnisse werden dem Gesundheitsministerium des Landes mitgeteilt.
  • Wenn das PCR-Testergebnis positiv ausfällt, wird der Reisende in ein Gesundheitszentrum oder Krankenhaus geschickt. Die anfallenden Kosten werden von der obligatorischen Covid-19-Versicherung, welche vor Einreise nach Sri Lanka abzuschließen ist, übernommen. Die Versicherung kostet 12 US-Dollar pro Person.
  • Die Einreise wird Touristen verwehrt, welche in den letzten 14 Tagen in Indien, Vietnam, südamerikanischen Ländern und südafrikanischen Ländern (Angola, Botswana, Lesotho, Mosambik, Namibia, Swasiland, Sambia und Simbabwe) unterwegs waren.
  • Jeder Tourist, der noch nicht vollständig geimpft ist und bei Einreise einen negativen PCR-Test hat, muss in einem oder mehreren zertifizierten Hotels der Stufe 01 übernachten und kann im Rahmen des Bio-Bubble-Konzepts durch Sri Lanka reisen. Während der Dauer von 14 Tagen ist eine Interaktion mit der örtlichen Bevölkerung nicht erlaubt. Besuche ausgewählter Touristenattraktionen und Nationalparks sind in diesem Zeitraum möglich.

Hotelaufenthalte und die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten sind unter Auflagen möglich: https://www.srilanka.travel/helloagain/. Für individuelle Programme kontaktieren Sie uns bitte!   

Das Visum für Sri Lanka muss vor Einreise online über das Electronic Travel Authorization (ETA) - Portal der Einwanderungsbehörde beantragt werden.

Für die online Visabeantragung ist eine bestätigte Hotelbuchungs-Referenznummer eines „Safe and Secure Level 1“ zertifizierten Hotels in Sri Lanka, notwendig. Ebenso muss auf dem online-Antrag die Referenznummer einer sri-lankischen COVID-19-Versicherung (12 USD) eingetragen werden, welche der Reisende bei der Hotelbuchung zusätzlich abschließt. Bei Einreise muss ein negativer PCR-Test in englischer Sprache vorgelegt werden.

Weitere PCR-Tests fallen in Sri Lanka vor Check-in im Hotel und 7 Tage nach Einreise an. Ein PCR-Test kostet 40 USD. Die Anzahl der Tests ist abhängig von der Dauer des Aufenthaltes in Sri Lanka.

Das sri-lankische Gesundheitsministerium veröffentlicht tagesaktuell die Corona-Zahlen. Die gegenwärtigen Zahlen finden Sie hier.